Tipps & Tricks | Schwerpunkt Stammtisch KW30/2018

Technologieupgrade: Mehr Leistung, mehr Flexibilität

Anfang August konnte der neue Stringer in die Produktionslinie aufgenommen werde. Dem vorausgegangen waren vier Wochen Integration, Inbetriebnahme und intensive Tests.

Leistungsoptimierung

Das Resultat konzentrierter Arbeit: Die neuen Leistungsklassen können nun zu den bisherigen Wattpreisen produziert werden – dies entgegen der Branchenregel, wonach die höchsten Watt immer die teuersten sind.

Prozessoptimierung

Der von uns mitentwickelte Stringer verarbeitet bis zu sechs Busbars und ist Multiwire fähig. Das Multitalent kommt besonders bei den Sondermodulen zum Tragen. So können beispielsweise Zellabstände vollautomatisch aus den Plänen gelesen und umgesetzt werden, eine manuelle Konfiguration entfällt. Die Produktionsprozesse werden schneller und noch zuverlässiger.

Tipps & Tricks

Ihre Anfrage

Absender

Nachricht