4.5 MWp NICER Carports, Altishofen/Dagmersellen

Effiziente Stromproduktion und clevere Logistik vereint

 

Die Galliker Transport AG ist ein breit aufgestelltes Logistik-Unternehmen. Der internationale Transport von Automobilen und Nutzfahrzeugen ist bis heute das Kerngeschäft geblieben. «Beyond logistics» – diesem Leitsatz folgend war klar, dass am im luzernischen Dagmersellen und Altishofen keine einfachen Carports gebaut werden, sondern eine leistungsstarke Solarfarm, die Stromproduktion und clevere Logistik vereint.

 

Die NICER Konstruktion ist optimal in die Gebäudehülle integriert. Multifunktional dient sie der Stromproduktion und der Bedachung zugleich. Der fliessende Übergang der Dach- und Fassadenmodule zeigt, wie elegant und ästhetisch die PlusEnergieBau-Solararchitektur sein kann.

 

Gebaut wurden die Anlagen in Kooperation mit CKW, der Stromüberschuss wird in deren Netz eingespeist. Als Paradebeispiel für den Klimaschutz mit einer CO2-freien Versorgung des Gebäudes und des Verkehrssektors wurde das Projekt mehrfach ausgezeichnet.

 

LC4 Etappe 1,
Dagmersellen


2015


962 kWp


P260-60-w NICER,
Spezialmodul NICER

Car Terminal,
Altishofen


2016


606 kWp


M280-60-w NICER,
Spezialmodul NICER,
Spezialmodul Laminat

LC4 Etappe 2,
Dagmersellen


2017


918 kWp


P260-60-w NICER,
Spezialmodul NICER

Car House,
Altishofen


2020


1’970 kWp


M315-60-w NICER,
Spezialmodul NICER,
Spezialmodul Laminat

Projekt im Detail

Bauherr: Galliker Transport AG


Installateur: CKW Conex AG


Standorte: 6252 Dagmersellen / 6246 Altishofen, LU


Gesamtleistung: 4.5 MWp


Montagesystem: NICER


Auszeichnungen:
PlusEnergieBau®-Solarpreis 2017,
PlusEnergieBau®-Solarpreis 2020


Bilder: Solar Agentur Schweiz (teilw.)

Ähnliche Projekte