Zollamt St. Margrethen

Lichtdurchlässige Fahrbahnüberdachung

 

Im Rahmen der Gesamtsanierung der Brücke beim Grenzübergang St. Margrethen – Höchst wurde über der Fahrbahn auf Schweizer Seite ein neues Solar-Dach montiert. Mit einem Drittel des Stroms werden die angrenzenden Zollgebäude versorgt, zwei Drittel können in das örtliche Stromnetz eingespiesen werden.

 

Die NICER-Anlage mit transluziden Glas-Glas-Modulen Made in Deitingen wurde an einem einzigen Tag installiert. Da die vielbefahrene Strasse extra für die Montagearbeiten gesperrt wurde, musste alles perfekt aufeinander abgestimmt werden. Die NICER-Träger L26 wurden kundenspezifisch zur Kreuzanbindung auf den Stahlpfetten vorproduziert.

Projekt im Deail

Betreiber: Eidgenössische Zollverwaltung


Kunde: Winterhalter + Fenner AG


Installateur: Kobler Energie AG


Standort: 9430 St. Margrethen, SG


Inbetriebnahme: 2016


Solarmodule: Swiss Premium M275-60-t GG NICER


Anlagenleistung 48.4 kWp


Montagesystem: NICER


Bilder: Kobler Energie AG

Ähnliche Projekte