Hauptsitz des IOC in Lausanne

Die 179 kWp starke PV-Anlage ist formschön integriert in die organische Geometrie des Gebäudes.

 

Der Clou: 52 Sondermodule formen die Olympischen Ringe. Die Ringe leuchten sanft in der Nacht dank einem in die Module integrierten LED-Beleuchtungsystem.

Projekt im Detail

Installateur: Solstis SA


Standort: 1007 Lausanne


Inbetriebnahme: 2019


Anlagenleistung: 179 kWp


Auszeichnung: Schweizer Solarpreis 2020


Bilder: Solar Agentur Schweiz

Ähnliche Projekte