Werte als Tragwerke

Verantwortungsvolles Handeln bildet seit 25 Jahren den Grundpfeiler des Unternehmens. Es sollen Chancen für Andere geschaffen werden und damit ein Teil des Erfolgs zurückgegeben werden.

Gesellschaft

Soziales Engagement

Megasol engagiert sich für Projekte im Bereich ökologische und soziale Nachhaltigkeit in wirtschaftlich benachteiligten Regionen – beispielsweise der Solar Learning Initiative von Solafrica und dem Frauen-Solarprojekt Nicaragua. Das Engagement umfasst Materiallieferungen für konkrete Projekte oder finanzielle Unterstützung, die der Berufsbildung vor Ort zugutekommen und kompetenten Nachwuchs im Solarbereich aufbauen.

Werk- und Forschungsplatz

Wegweisende und regelmässige Investitionen in den Produktionsstandort in Deitingen sowie die enge Kooperation mit Hochschulen und Technologiepartnern setzen die relevanten Signale und helfen, den Werk- und Forschungsplatz Schweiz zu stärken.

Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur lebt vom hohen Vertrauen in die Mitarbeiter. Gestaltungsraum und Eigenverantwortung sind Quelle für die Innovationskraft und die kontinuier­liche Entwicklung des Unternehmens. In China gehen die Vergütungen im Sinne einer nutzenorientierten Förderung über den ortsüblichen Standard hinaus. Alle Mitarbeiter werden mit Weiterbildungen und Sprachkursen gefördert. Die Umsetzung von Sicherheits- und Gesundheitsstandards an beiden Standorten nach Schweizer Norm ist eine Frage des unternehmerischen Gewissens.

Umwelt

Material und Fertigung

Von der Rohstoffgewinnung bis zum vollendeten Solarmodul werden in der Herstellung ausschliesslich erneuerbare Energien eingesetzt. In Deitingen SO wird der für die Produktion notwendige Strom vor Ort mittels eigener Solaranlage produziert. Die eingesetzten Hochleistungs-Solarzellen bestehen aus hochreinem Silizium – frei von Cadmium, seltenen Erden und Schwermetallen.

Recycling

Das Engagement bei der Schweizer Stiftung SENS sowie der europäischen PV Cycle ermöglicht die Wiederverwertung von nahezu 100% des eingesetzten Materials.

Elektromobilität

Eine eigene Flotte an Elektrofahrzeugen und kostenlosen Solarladestationen am Produktionsstandort Deitingen bekräftigt die Investition in zukunftsträchtige Umwelttechnologien.

Qualität

Prämierungen

Megasol ist ein vielfach prämiertes Unternehmen. Die Marke wurde 2018 vom unabhängigen Marktforschungs-institut EuPD Research mit dem Label Top Brand PV ausgezeichnet. Etliche schweizerische und europäische Solarpreise zeugen vom Vertrauen, welches Megasol entgegengebracht wird.

Zertifizierungen

Die Herstellungsprozesse sind TÜV geprüft und laufen in Einklang mit den EN/IEC und ANSI/UL Normen.

 

Rückverfolgbarkeit

Anhand der individuellen Seriennummer können für jedes Solarmodul sämtliche eingesetzte Materialien lückenlos bis zum Rohmaterialbatch zurückverfolgt werden.

Prüfschritte

Jedes einzelne Solarmodul durchläuft eine Vielzahl von Prüfschritten. Darunter fallen Elektrolumineszenztests, Flashtests und visuelle Kontrollen. Das Unternehmen verfügt über ein hauseigenes Prüfcenter. Mit Tests wie Damp Heat, Shockfreeze, UV Lifetime, Dynamic Load und Thermocycle wird die Dauerhaftigkeit der Solarmodule sichergestellt.

Politik

Engagement

Trotz enormem Potential braucht die Photovoltaik starke Stimmen in der Politik. Mittels Mitgliedschaften bei Branchenverbänden und Interessengemeinschaften setzt sich Megasol für den nachhaltigen Fortschritt ein. Im Alltag stehen konkrete Schritte im Vordergrund: Auftritte an Tagungen, Zurverfügungstellung von umfangreichen Informationsmaterial bei Abstimmungen und Führungen für Schulen und politische Parteien – auch für solche, die Umweltthemen traditionell kritisch gegenüber stehen.