InterCheese AG

Flachdach-Anlage auf dem Produktions- und Bürogebäude

 

Wer hochwertige Naturprodukte anbietet, hat bezüglich Ressourcenschonung eine ganz besondere Verpflichtung. Einen markanten Tatbeweis dafür hat der Käseproduzent mit seinem Neubau nach Minergiestandard erbracht. Mit seiner Kubatur von rund 50'000 m3 zählt es zu den grössten Minergie-Produktionsgebäuden der Zentralschweiz.

Projekt im Detail

Installateur: Schürch-Egli AG


Bauherr: InterCheese AG


Standort: 6215 Beromünster, LU


Inbetriebnahme: 2010


Solarmodule: M190-72-w U50


Anlagenleistung: 370.5 kWp


Bilder: Schürch-Egli AG
Text: InterCheese AG

Verwendete Produktgruppe